Ehrenbreitstein

Ort: Koblenz (rechtsrheinisch)
Besichtigungen:
geöffnet tägl. von 10-18 Uhr, außer freitags

Eintrittspreise: nicht bekannt
Führung:
nicht bekannt

 

 

 

ehrenbreitstein.jpg (22626 Byte)
Copyright (c) 1999

Geschichte:

Gegenüberliegend des Deutschen Ecks in Koblenz, an dem Zusammenfluß von Rhein und Mosel, liegt die Festung Ehrenbreitstein. Sie war jahrhunderte lang von strategischer Bedeutung und war neben der Burg Rheinfels in St.Goar eine der mächtigsten Burgen am Mittelrhein. 1801 wurde die Festung Ehrenbreitstein von den Franzosen gesprengt. Nachdem sich Preußen aber 1817 das Rheinland wieder einverleibt hatte, wurde sie unter dem Oberst von Alster zu einer der größten Festungen ausgebaut. Auf dem Ehrenbreitstein sind die Staatliche Sammlung für Vorgeschichte und Volkskunde , das Rhein-Museum und eine Jugendherberge untergebracht.