Burg Klopp

Ort: Bingen (linksrheinisch)
Besichtigungen:
von Karfreitag bis mitte Oktober, täglich

Eintrittspreise: nicht bekannt
Führung:
nicht bekannt

Tips: Im Turm der Burg befindet sich das Heimatmuseum mit Sammlungen; Besonders Sehenswert ist das Instrumentarium eines römischen Arztes aus dem 2. Jahrhundert n.Ch.; im Anbau der Burg: Café-Restaurant Burgschänke
Auto-Anfahrt; Parkplatz in unmittelbarer Nähe

 

 

klopp.jpg (19296 Byte)
Copyright (c) 1999

Geschichte:

Die Burg Klopp ist eine der seltenen Gipfelburgen auf den Fundamenten einer römischen Befestigung erbaut. In den Besitz des Mainzer Domkapitels ging die Burg 1420 über. Im Jahre 1713 wurde die Burg Klopp in dessen Auftrag gesprengt. 1789 wurde sie im pfälzischen Erbfolgekrieg wieder aufgebaut. Seit 1897 ist die Burg Sitz der Stadtverwaltung.